Closed-Loop-Optimierung

Die 24/7 Closed-Loop-Optimierung von Comfort AI kann mit Heizkörpern und Gebläsekonvektoren arbeiten, unabhängig vom Hersteller und ohne BMS-System. Der Optimierungsbereich reicht bis hinunter auf die Raumebene und liefert hochgradig massgeschneiderte Optimierungsstrategien für jeden Innenraum unter Berücksichtigung von Faktoren wie der HLK-Ausstattung, der Menge der Sonneneinstrahlung entsprechend der Ausrichtung des Raums und dem Aussenwetter.

Übersicht über die Gebäudeebene

Comfort AI wurde entwickelt, um Räume und andere Innenbereiche in einem Gebäude zu optimieren und zu steuern. Die Übersicht über die Gebäudeebene ermöglicht es Benutzern, alle Räume, in denen Comfort AI eingesetzt ist, und deren Optimierungsstatus zu visualisieren. Alle Räume und relevanten Informationen werden in einer nach Stockwerk gruppierten Liste angezeigt, die nach verschiedenen Kriterien durchsucht und gefiltert werden kann. Eine Karten-Visualisierung liefert neben einer Kategorisierung nach der Komfortkonformität jedes Raums auch einen Gesamtstatus der Optimierung mit Comfort AI.

Benutzer können zwischen verschiedenen Gebäuden wechseln, und die Auswahl wird gespeichert, sodass sie beim nächsten Login übernommen werden kann.

Verfolgung der Komforteinhaltung

Unter Komfortkonformität versteht man den Prozentsatz der Zeit, in der die Innentemperatur eines Raums innerhalb der erwarteten Komfortgrenzen liegt, oder mit anderen Worten den Prozentsatz der Zeit, in der ein Gebäude seinen Mietern eine angenehme Umgebung bieten konnte.

Comfort AI bietet einen detaillierten Überblick über die Komfortkonformität aller zu optimierenden Räume in einem Gebäude. Benutzer können historische Daten über das Verhalten der Innentemperatur einsehen, wobei diese für verschiedene Zeiträume (Monate, Wochen, Tage usw.) abgefragt werden können. Sie können ferner einzelne Zeitspannen mit einer Granularität von Minuten vergrössern oder verkleinern.

Neben den historischen Daten zeigt Comfort AI auch Echtzeitdaten aus dem Raum an.

Aktivierung und Deaktivierung zu jedem Zeitpunkt

Comfort AI kann jederzeit und mit sofortiger Wirkung aktiviert oder deaktiviert werden. Diese Aktion kann mit nur wenigen Klicks auf Raum-, Stockwerk- oder Gebäudeebene durchgeführt werden.

Bei jeder erneuten Aktivierung kann Comfort AI die Optimierung sofort wieder aufnehmen, ohne dass zusätzliche Zeit für die Neuschulung der Modelle erforderlich ist.

Selbstverwaltung

Ermöglicht Benutzer- und Gerätemanagement durch die Kundschaft.

Benutzerverwaltung

Bietet rollenbasierte Zutrittskontrolle. Neue Benutzer können eingeladen werden, auf den Cloud-Dienst zuzugreifen, und erhalten die entsprechenden Zugriffsrechte über Benutzergruppen. Die Daten können logisch in Partitionen gruppiert und über Benutzergruppen zugänglich gemacht werden.

Datenhosting und Datennutzung

Hosting und Verarbeitung von persönlichen und nichtpersönlichen Daten in Datenzentren in Irland. Informationen zur Datenverarbeitung finden sich in den Richtlinien zur Datenverarbeitung.

Geräteverwaltung

Verwaltet Connected Devices in Übereinstimmung mit dem Cloud-Dienst.