Unterstützte verbundene Geräte

Der Cloud-Dienst ist zur Zeit mit den handelsüblichen verbundenen Geräten von Siemens kompatibel. Im Folgenden finden Sie eine Beschreibung der verfügbaren verbundenen Geräte.

 

Liste der unterstützten, verbundenen Geräte

SIEMENS: Connect X200

Das Connect X200 Edge Gateway ist für DC 24 V oder AC 24 V ausgelegt und kann ein Gehäuse erforderlich machen.

Das Connect X200 enthält zugehörige Software (z.B. Firmware und werkinstallierte Applikationen, genannt Connect Software) für die Bereitstellung der Gebäudedaten für diesen Cloud-Dienst.

SIEMENS: Connect X300

Das Connect X300 Edge Gateway ist für DC 24 V oder AC 24 V ausgelegt und kann ein Gehäuse erforderlich machen.

Das Connect X300 enthält zugehörige Software (z.B. Firmware und werkinstallierte Applikationen, genannt Connect Software) für die Bereitstellung der Gebäudedaten für diesen Cloud-Dienst.

Ein verbundenes Gerät muss gekauft und an einem durch die Kundschaft festgelegten Standort installiert werden und zwar wie zwischen Siemens und der Kundschaft für die Nutzung des Cloud-Dienstes vereinbart. Der Kunde ist für die Installation des Connected Device am Standort und alle damit verbundenen Kosten zur Erbringung der Cloud-Dienstleistung gemäss der zugehörigen Dokumentation für das Connected Device verantwortlich.

Webbrowser und Anzeigegeräte

Für die Nutzung des Cloud-Dienstes wird Chrome empfohlen, aber auch andere Standardbrowser können eingesetzt werden. Für ein optimales Benutzererlebnis wird eine Bildschirmauflösung von 1920 x 1080 Pixel oder höher empfohlen.

Internet-Verbindung

Die Bandbreite der Internet-Verbindung bestimmt die Performance des Cloud-Dienstes.