Standard-Abo

 

360° Viewer

Funktionen

Alle

Abo-Metriken

Pro gescanntem m2 pro Jahr

Abodauer

Jährlich, automatische Verlängerung

Abrechnungszeit

Jährlich, Vorauszahlung

Upgrade

Sofort wirksam, Rechnung pro Rata

Downgrade/Kündigung

Wirksam per Ende der Abodauer

Verbundene Geräte

Separater Kauf

Zugelassene Benutzer

Erweiterte Verwendung:

 

Das Abo für 360° Viewer entspricht einem regulären Angebot für diesen Cloud-Dienst. Die Abodauer beträgt 12 Monate mit automatischer Verlängerung; die Cloud-Dienstegebühr wird im voraus bezahlt. Das Abo kann jederzeit erweitert werden und die Cloud-Dienstegebühr für Upgrades wird anteilig berechnet. Kunden können die Cloud-Dienste auch auf Ende der aktuellen Abodauer reduzieren. Die Abogebühren werden für den nächsten Rechnungslauf angepasst. Der Cloud-Dienst kann jederzeit per Ende der aktuellen Abodauer gekündigt werden.

 

Das Abo kann ab 7000 gescannten m2 gekauft werden.
Die gescannten m2 werden auf Basis der Anzahl Laser-Scan-Bilder während des Scans ermittelt. Für die Berechnung wird Standardkonvertierungsrate von 1 Panoramabild pro 20 m2 angewendet. Gezählt werden die Panoramabilder, die min. 2 m auseinanderliegen.

 

Kunden können die erforderlichen, verbundenen Geräte separat erstehen.

 

Mit einer erweiterten Nutzung können Kunden ihren Partnern und Drittparteien den Zugriff und die Nutzung der Cloud-Dienste mit den in den Nutzungesbedingungen aufgeführten Rechten gewähren.

 

Benutzerdefiniertes Abo

In speziellen Fällen wie z.B. bei sehr grossen Standorten (z.B. > 100k m2) können Kunden das Verkaufspersonal für ein benutzerdefiniertes Abo kontaktieren.

 

Die folgenden Nutzungsparameter sind Teil der Fair Use Policy:

 

Gescannte m2

Bevorzugte Benutzer in Viewer

Datenspeicherung Punktewolke-Daten (GB)

<= 15k m2

10

100

<= 50k m2

20

200

<= 75k m2

35

300

<= 100k m2

50

400

Max. 500 verbundene Datenpunkte sind in diesem Cloud-Dienst inkludiert.