Konfiguration des Modus für Einzelnetzwerke

  1. Starten Sie Hyper-V Manager auf Ihrem lokalen Computer.
  1. Öffnen Sie ein Kontextmenü für die Virtuelle Maschine der Connect-Software.
  1. Wählen Sie Start.
  1. Öffnen Sie ein Kontextmenü für die Virtuelle Maschine der Connect-Software.
  1. Wählen Sie Verbinden.
  • Eine Webkonsole mit einem laufenden Script wird angezeigt.
  • Die virtuelle Maschine der Connect-Software ist verbunden.

Konfiguration des Modus für getrennte Netzwerke

  1. Starten Sie Hyper-V Manager auf Ihrem lokalen Computer.
  1. Öffnen Sie ein Kontextmenü für die Virtuelle Maschine der Connect-Software.
  1. Wählen Sie Start.
  1. Öffnen Sie ein Kontextmenü für die Virtuelle Maschine der Connect-Software.
  1. Wählen Sie Verbinden.
  • Eine Webkonsole mit einem laufenden Script wird angezeigt.
  • Die virtuelle Maschine der Connect-Software ist verbunden.
  1. Falls die virtuelle Maschine der Connect-Software die IP-Adresse nicht zurückgibt, geben Sie folgende Befehle ein (die IP-Adresse muss sich in demselben Subnetz wie auf dem Windows-Computer befinden):
  • nmcli con mod br-lan +ipv4.addresses 192.XXX.XXX.XXX/24
  • nmcli con up br-lan
  • ip a show br-lan
  • Der letzte Befehl gibt die IP-Adresse zurück, die der Connect Software zum Anmelden zugewiesen wurde.