Identitäts- und Zugangsmanagement

Verwaltung von neu erstellten oder importierten Identitäten, einschließlich der Verwendung von vordefinierten Workflows, um einen Self-Service für den Benutzer zu ermöglichen:

  • Identitäten verwalten und Zugangsberechtigungen zuweisen
  • Aufgabe des On- und Offboarding von Identitäten automatisieren
  • Vordefinierte Arbeitsabläufe zur Zugangsgenehmigung einsetzen, um einen Self-Service für den Benutzer zu ermöglichen

Alarm- und Vorfallsmanagement

Bereitstellung sofort einsetzbarer Maßnahmenlisten zur Lösung von Vorfällen.

 

Sicherheits-Dashboards

Gewinnen Sie verwertbare Erkenntnisse auf der Grundlage von Sicherheitsdaten:

  • Darstellung von einzelnen Zutrittsereignissen pro Gebäude
  • Messung der Raum- oder Gebäudenutzung anhand der Anzahl der „Zutritt gewährt“ Ereignisse
  • Identifizierung von Kandidaten für die Wartung durch die Analyse von Ausreißern bei Alarmen oder Auslastungen als Indikatoren für Fehlfunktionen

 

Türöffnung mit Smartphone

Verwendung des Smartphones des Kunden, um Türen zu öffnen, die durch Smart Locks von SALTO oder einen LEGIC Connect-fähigen Kartenleser gesichert sind, der mit einem SiPass oder SIPORT Controller verbunden ist.

 

Sicherheitsregeln

Maßgeschneiderte Lösungen in einer Low-Code-Umgebung erstellen.

 

Verbindung zu einem (1) SiPass- oder SIPORT-System vor Ort

Ein (1) physisches Zugangskontrollsystem (SiPass oder SIPORT) vor Ort mit Building X Security Manager verbinden.

 

Management von SALTO-Smart Locks

Die folgenden verbundenen Geräte werden unterstützt:

  • Digitale Türbeschläge von SALTO
  • Danalock V3 Schlüsseldrehvorrichtung und Smart-Relais von SALTO

 

Benutzerverwaltung

Bietet rollenbasierte Zugangskontrolle. Der Kunde aktiviert das Abonnement in der Building X Accounts Applikation. Benutzer und Rollenzuweisungen werden im Security Manager verwaltet (linker Navigationsbereich in der Kategorie: Zugang, Menüpunkt: Identitäten).

 

Datenhosting und Datennutzung

Hosting und Verarbeitung von personenbezogenen und nicht personenbezogenen Daten in Rechenzentren in Deutschland und Irland. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in den Data Processing Terms.