Die Funktion „Edge-Controllerl“ ist noch nicht freigegeben. Die Funktion Edge-Controller ist derzeit in einer Beta-Version verfügbar.

Edge-Controller sind Geräte, mit denen an verschiedenen Zutrittspunkten wie z. B. Türen physischer Zutritt gewährt wird. Ihre primäre Funktion ist die physische Steuerung der Schlossmechanismen an diesen Türen. Edge-Controller sind als Gerät direkt mit der Cloud-Infrastruktur vonBuilding X verbunden. Jeder Edge-Controller unterstützt bis zu 10 Türen, wenn er mit 2 Multifunktionsschnittstellen (MFI) verbunden ist (2 Türen am Edge-Controller und 4 Türen pro MFI).

Der ACC-AP dient als Zentrale, die direkt mit Security Manager kommuniziert, während die beiden MFI über eine lokale RS484-Verbindung direkt mit dem ACC-AP kommunizieren.

Um Edge-Controller in Security Manager zu konfigurieren, müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

  • Der Edge-Controller ist für die Cloud-Kommunikation konfiguriert. Weitere Informationen finden Sie unter: Building X ACC-AP Schnelleinstieg.
  • Der Cloud-Aktivierungsschlüssel ist hinzugefügt und für die Konfiguration des Edge-Controllers in der Anwendung Building X Devices validiert. Weitere Informationen finden Sie unter: Geräte hinzufügen in der Building X Devices Online-Hilfe.

Wenn die Voraussetzungen erfüllt sind, sind weitere Konfigurationsschritte in Security Manager erforderlich: