Spannungsversorgung

N 263D31

N 263D51

KNX-Busspannung

DC 24 V (DC 21...30 V)

DC 24 V (DC 21...30 V)

KNX-Stromaufnahme

4,7 mA

5,7 mA

Verlustleistung (Eigenverbrauch)

0,15 W

0,15 W

Eingänge für AC/DC
10 V...30 V

N 263D31

N 263D51

Anzahl der Eingänge

4

8

Ermittlung des Signalpegels bei einer an einem Eingang angeschlossenen Spannung AC/DC 10…230 V

An jeden Eingang kann an eine beliebige Phase L1, L2 oder L3 oder ein FELV-Signal angeschlossen werden.

Es können unterschiedliche FI an den Eingängen verwendet werden.

Signalpegel Uin < x V, entspricht logisch 0

5 V

Signalpegel Uin > x V, entspricht logisch 1

10 V

Eingangsstrom pro Kanal:

bei max. AC 265 V:

1,4 mA

bei max. DC 265 V:

2,75 mA

Eingangssignalverzögerung:

maximale Eingangssignalverzögerung bei steigender Eingangssignalflanke (bei AC)

100 ms

maximale Eingangssignalverzögerung bei steigender Eingangssignalflanke (bei DC)

60 ms

maximale Eingangssignalverzögerung bei fallender Eingangssignalflanke (bei AC)

100 ms

maximale Eingangssignalverzögerung bei fallender Eingangssignalflanke (bei DC)

140 ms

Eingangssignal-Einschaltdauer:

minimale Eingangssignaleinschaltdauer (bei AC)

100 ms

minimale Eingangssignaleinschaltdauer (bei DC)

60 ms

Eingangssignal-Ausschaltdauer:

maximale Eingangssignalausschaltdauer (bei AC)

100 ms

maximale Eingangssignalausschaltdauer (bei DC)

140 ms

maximal erfassbare Schaltfrequenz

5 Hz

maximale Länge der Anschlussleitungen bei NYM-Anschlussleitung

100 m

Verlustleistung

N 263D31

N 263D51

maximale Verlustleistung Gerät

2,5 W

5 W

Mechanische Daten

N 263D31

N 263D51

Material des Gehäuses

Kunststoff

Kunststoff

Abmessungen

4 TE (= 1 TE 18 mm)
Maßbild

8 TE (1 TE = 18 mm)
Maßbild

Gewicht (Gerät)

140 g

245 g

Brandlast

3 MJ

6 MJ

Umweltbedingungen

Umweltkategorie (nach EN 60721-3-3)

Klasse 3k5

Umgebungstemperatur im Betrieb

-5 °C...+45 °C (23 °F...113 °F)

Lagertemperatur

-20 °C...+70 °C (-4 °F...158 °F)

Transporttemperatur

-25 °C...+70 °C (-13 °F...158 °F)

Relative Feuchte
(nicht kondensierend)

5 %...95 %

Schutzeinteilungen

Verschmutzungsgrad (nach IEC 60664-1)

2

Überspannungskategorie (nach IEC 60664-1)

III

Schutzart IP

IP20

Elektrische Sicherheit, Bus

Ja

Elektrische Sicherheit, Gerät erfüllt

EN 50428

EMV-Anforderungen, Gerät erfüllt

EN 50428

Prüfzeichen

Kennzeichnung CE

Ja

Approbationszeichen KNX

Ja

Approbationszeichen UL

Nein

Kennzeichnung EAC

Ja

Kennzeichnung RCM

Ja

Zuverlässigkeit

N 263D31

N 263D51

Ausfallrate (bei 40 °C)

259 fit

372 fit