Sie können den aktuellen Datenpunktzustand im Abschnitt Manuelle Übersteuerung überschreiben. Abhängig vom Typ des gewählten Datenpunkts werden verschiedene Übersteuerungsoptionen angezeigt:

  1. Multi-State: Wählen Sie mehrere Übersteuerungsoptionen.
  2. Zwei Zustände: Wählen Sie einen von zwei Zuständen, den Sie überschreiben.
  3. Numerisch: Ändern Sie den numerischen Wert eines Datenpunkts, indem Sie die Pfeile nach oben und unten nutzen, oder indem Sie einen Wert in das Wertfeld eintragen. Der eingegebene Wert muss innerhalb der Minimum-Maximum-Spanne des Datenpunkts liegen.

 

Symbole für gesamte manuelle Übersteuerung

Übersteuerung akzeptieren

Übersteuerung abbrechen

 

Datenpunkt manuell übersteuern

  1. Gehen Sie zu Gebäudehierarchie oder Geräte.
  1. Wählen Sie ein Gerät.
  1. Wählen Sie einen Datenpunkt des Geräts.
  1. Gehen Sie im Abschnitt manuelle Übersteuerung je nach Datenpunkttyp wie folgt vor:
  • Wählen Sie einen Übersteuerungszustand.
  • Geben Sie einen Wert in das Bearbeitungsfeld ein.
  1. Wählen Sie zum Bestätigen.
  • Die Wertänderung (COV) wurde geschrieben.