Die Raumregler geben ihr Ausgangssignal an die Signalwandler der Aggregate als 0…100% Signal weiter. Jedes Aggregat besitzt eine Signalumwandlung, in der das 0…100% Signal immer in das konfigurierte Ausgangssignal des Aggregates umgewandelt wird. Zwischen den einzelnen Steuerungen mit den Wandlern werden Bedarfs- und Verriegelungssignale koordiniert, um die korrekte Funktion der Applikation sicherzustellen.

Abbildung: Beispiele der Aggregatswandler mit Verriegelungs- und Bedarfssignalen sowie Ausgangssignale

Legende:

AirFlHldH

Verriegelungssignal vom Elektrolufterwärmer, damit der Elektrolufterwärmer nicht überhitzt beim Ausschalten der Fan-Coil-Anlage (Nachlauf).

 

HCL

Lufterwärmer Steuerung

AirFlHReq

Bedarfssignal vom Lufterwärmer an den VAV, dass Luftvolumenstrom zum Heizen benötigt wird.

 

S

Segment oder Segmente

AirFlSta

Verriegelung, die sicherstellt, dass der Lufterwärmer nur aktiv sein kann, wenn Luftvolumenstrom vorhanden ist.

 

V

Luftqualitätsreglerausgang

C

Kühlreglerausgang

 

VAV

VVS Antrieb Steuerung

H

Heizreglerausgang