Im Lieferumfang von Desigo sind umfangreiche, konfigurierbare Applikationen für die Raumautomation. Die Desigo Raumautomation basiert auf geprüften Applikationsfunktionen nach VDI 3813 sowie Energieeffizienzklasse A nach DIN EN 15232.

Applikationsfunktionen

Raumklima

  • Temperaturregelung (Heizen, Kühlen) mit Heizkörpern, Kühldecken, Ventilatorkonvektoren, VVS-Systemen
  • Luftqualitätsregelung mit VVS-Systemen
  • Raumbetriebsarten (Comfort, Pre-Comfort, Economy, Schutzbetrieb)
  • Start/Stopp-Optimierung oder Schnellaufheizung
  • Nachtkühlen, Fallstromkompensation
  • usw.

Beleuchtung

  • Schalten, dimmen
  • Konstantlichtsteuerung und -regelung
  • Automatiklicht mit Tageslichtschaltung
  • Dämmerungsschaltung
  • Treppenlichtsteuerung
  • usw.

Beschattung

  • Blendschutz mit Sonnenautomatik oder Lamellennachführung
  • Thermoautomatik für Tag und Nacht
  • Dämmerungsautomatik
  • Witterungsschutz (Regen, Wind, Frost)
  • usw.

Raumfunktionen

  • Raumweite Betriebsart-Bestimmung
  • Energieoptimierung im Zusammenspiel von HLK mit Jalousien
  • Green-Leaf-Funktion

Zentrale Funktionen

  • Automatische Start-Optimierung
  • Saisonale Raumtemperaturkompensation
  • Zentrale Bedienung und Steuerung von Raumbetriebsart und Sollwerte
  • Notfallsteuerungen für HLK, Licht und Jalousie
  • Bedarfsgeführte Warmwasserversorgung
  • Bedarfsgeführte Kaltwasserversorgung inklusive Kondensationsüberwachung mittels Fühlern
  • Steuerung zur freien Kühlung und optimierte Verwendung von vorhandener Kühlenergie
  • Bedarfsgeführte Heiss-/Kühlwasser-
    versorgung für 2-Rohr-Systeme mit Umschaltsystem
  • Bedarfsgeführte Luftversorgung für Zuluft und Abluft für optimierten Lüfterbetrieb (druckoptimiert)
  • Zentrale Wetterstation für alle Applikationen

Zentrale Funktionen

  • Zentrale Fassadensteuerung gemäss Sonnenstand und Helligkeit zum Blendschutz und zum energieoptimierten HLK-Betrieb
  • Zentrale Schutzfunktionen (Wind, Frost) für die Fassaden
  • Zeitverzögerte Gruppen zum Ansteuern von Licht und Jalousien in grossen Gebäuden

Fühler- und Aktorfunktionen

Fühlerfunktionen

  • Präsenzerkennung
  • Fensterüberwachung
  • Taupunktüberwachung
  • Temperaturmessung
  • Relative-Feuchte-Messung
  • Helligkeitsmessung
  • Luftqualitätsmessung
  • Windgeschwindigkeitsmessung (zentral)
  • Niederschlagserkennung (zentral)

Aktorfunktionen

  • Stellantrieb
  • Licht-Aktor
  • Jalousien-Aktor

Lokale Bedien-/Anzeigefunktionen

  • Temperatursollwert stellen
  • Raumnutzung wählen
  • Ventilatorkonvektor bedienen
  • Green-Leaf-Funktion
  • Licht schalten/dimmen
  • Sonnenschutz stellen