Service-Abonnemente

Service-Abonnemente sind eine Kombination aus Preisplan und Funktionspaket:

ICxx.yyy, z.B. IC20.400

yyy: Preisplan

xx: Funktionspaket

Preispläne

Preisplan "Jährlich"

Jährliche Preispläne passen für Wohn- und kommerzielle (light) Bereich/Ausrüstung mit bis zu 50 in die Cloud gemappten Datenpunkten.

Lässt eine definierte Anzahl verbundener Regler für die Dauer eines Jahres zu. Verrechnung nach Prepaid-Prinzip im Voraus. Der Tenant Billing Administrator wird per E-Mail einen Monat vor Ablauf des Abos benachrichtigt.

Preisplan "Monatlich"

Monatliche Preispläne passen für kommerziellen und industriellen Bereich/Ausrüstung mit bis zu 500 in die Cloud gemappten Datenpunkten.

Eine definierte Anzahl Credits werden vom Benutzerguthaben in solchen Monaten abgezogen, in dem der Regler mit dem Service verbunden war.

Funktionspakete

Funktionspakete legen das Userinterface (UI) und Cloud-API-Services fest, die das Service-Abonnement umfasst.

Von der Gratisversion zum Service-Abonnement

Tenantebene-Modell

  • Gratisversion für bis zu 4 Monaten mit allen Features
  • Im Gratisbetrieb eingesetzte Regler werden separat und kommerziell bestellt
  • Fortsetzung des Service durch Upgrade auf eines der beschriebenen Service-Abonnemente während der Testphase auf Tenantebene
  • Wechselt automatisch zum Tenantebenen Fallback Service, wenn kein Abonnement in der Gratiszeit ausgewählt wird.

Anlagenebene-Modell

  • Service+ gratis für einen Monat (ab Zeitpunkt, wo Regler verbunden wird)
  • Im Gratisbetrieb eingesetzte Regler werden separat und kommerziell bestellt
  • Unterstützt typischen 'Installer Workflow': Fortsetzung des Service durch Upgrade auf das beschriebenen Abonnement während der Testphase auf Anlagenebene.
  • Wechselt automatisch zum Anlagenebenen "Basic"-Service, wenn kein Service-Abonnement in der Gratiszeit ausgewählt wird.

Kombinationsmöglichkeit für Main- und Subtenants

Das oben beschriebene Tenantebene- und Anlagenebene-Modell kann kombiniert werden. Ein Maintenant kann ein Tenantlevel-Abonnement haben, während für den Subtenant ein installerfreundliches Anlagenlevel-Abonnement implementiert wird.

Digitale Geldbörse / Wallet

"Digitale Geldbörse" bzw. Wallet erlaubt es Anwendern, Service-Abonnemente zu aktivieren, wobei sie vorbestellte Credits verwenden. "Digitale Geldbörse" unterstützt den sogenannten 'Installer-Workflow', da Credits und Service-Abonnemente auf Maintenant als auch Subtenantebene verwaltet werden können.