Climatix IC ermöglicht eine cloudbasierte Fernüberwachung und intelligente Diagnose sowie Optimierung und Steuerung/Regelung von gebäudetechnischen Anlagen mit Heizungs-, Klima- und Fernwärmeapplikationen.

  • Climatix-Regler verbinden sich direkt mit Climatix IC (kein Gateway)
  • Datenerfassung über COV (Wertänderung), Polling (Abruf) oder dynamische Einstellungen
  • Übersicht über mehrere Anlagen und Kommandierung von Datenpunkten
  • Konsolidiertes Dashboard für Alarme und Alarmdiagnose
  • Online-Aktionen für Massen-FW-Upgrade, zeitlich planbares Parameterdatei-Backup, Logdatei-Erstellung und Applikations-Set-Varianten
  • 'Remote Tool Access'-Zugangskanal für Fern-Engineering der Applikationen
  • RESTful Cloud API-Zugriff zur Integration von Drittapplikationen
  • Virtuelle Cloud-Items (VCIs) und virtuelle Cloud-Anlagen (VCPs) zur Speicherung berechneter Daten und Integration externer Datenquellen (z.B. IoT-Geräte)
  • Echte Cloud-Datenarchitektur mit Datenpunkt-Labeln auf Anwendungsebene
  • Low-Code Workflow-Editor (Node-RED) für die Entwicklung cloudbasierter Services (z.B. logikgesteuerte Fehlerdiagnosen, FDD) und die Integration von Drittgeräten und -Webservices
  • Automatisierte Berichterstellung mit 'Business Intelligence Reporting Tool (BIRT)'-Vorlagen