Die Funktionalität der Raumautomationsstation wird durch die gewählte Applikation und deren Parameter sowie durch die Ein- und Ausgangskonfiguration bestimmt.

Eine detaillierte Funktionsbeschreibung finden Sie in der Online-Hilfe zum ABT (Automation Building Tool).

Kommunikation

  • BACnet MS/TP
  • USB-Anschluss für Service und Inbetriebnahme, Tool-Zugriff, Firmware-Download und Zugriff auf LAN
  • Mit dem Peripheriebus KNX PL-Link stehen folgende Funktionen zur Verfügung:
    • Kommunikation mit Raumbediengeräten, Schaltern, Fühlern, Antrieben und Leuchten
    • Anschluss von Siemens-Feldgeräten mit KNX PL-Link per Plug & Play

LED-Anzeige

LED

Farbe

Aktivität

Funktion

RUN

Grün

Dauernd EIN

Gerät betriebsbereit

Dauernd AUS

Gerät ist nicht gespeist

Regelmässiges Blinken

Start-up oder Programm angehalten

Rot

Dauernd AUS

OK

Dauernd EIN

Programmfehler
Kommunikationsfehler (KNX PL-Link)
Hardware-Fehler

Schnelles Blinken

Falsche oder korrupte Software
Keine Applikation geladen

Blinken gemäss Winkkommando

Physikalische Identifikation des Gerätes

Service-Taste (SVC)

Physikalische Identifikation im Netzwerk.