Speisungsverkabelung - Basic Documentation - GDB181.1E/KN - GDB181.1EMKN - GLB181.1E/KN

VAV-Kompaktregler KNX/PL-Link G..B181.1E/KN

Product Family
OpenAir
Desigo Room Automation
Product Group
Damper actuators
Content Language
Deutsch
Content Type
Basic Documentation
Product Version
V2.5
Status
Gültig
Date
2021-10-25
Document No
CE1P3547de
Download ID
A6V10346324
Stock No.
S55499-D134
S55499-D135
S55499-D505
Product No.
GDB181.1E/KN
GDB181.1EMKN
GLB181.1E/KN

Die zulässigen Leitungslängen und Querschnitte der AC 24 V - Speisungsverkabelung sind von der Stromaufnahme der Antriebe und vom zulässigen Spannungsabfall der Verbindungsleitungen zu den Antrieben abhängig. Die Leitungslängen können aus dem folgenden Diagramm oder mit Hilfe der angegebenen Formeln bestimmt werden, vgl. hierzu auch die technischen Daten in Abschnitt 8.

Hinweis

Bei der Bestimmung von Leitungslänge und Querschnitt ist ausser dem zulässigen Spannungsabfall der Speiseleitungen (siehe nachfolgende Tabelle) auch die Einhaltung der zulässigen Toleranz der Betriebsspannung am Antrieb zu beachten.

Zulässiger Spannungsabfall

Die Dimensionierung der Leitungen ist vom verwendeten Antriebstyp abhängig und auf folgender Basis zu bestimmen:

Typ

Betriebsspannung

Leiter

Max. zulässiger Spannungsabfall

GDB181 / GLB181

AC 24 V

G0, G

je 4 % (tot. 8 %)

Hinweis

Der Speisungsspannungsverlust bei AC 24 V darf max. 8 % (4 % über dem G0-Leiter) betragen.

L/P-Diagramm für
AC 24 V

Das Diagramm gilt für Betriebsspannungen AC 24 V und zeigt die zulässige Leitungslänge L in Funktion der Leistung P und als Parameter die Leitungs­querschnitte.

Hinweise zum Diagramm

Die Werte in [VA, W] auf der P-Achse sind den zulässigen Spannungsabfällen
(ΔU/2U = 4 %) über der Leitung L gemäss vorstehender Tabelle und dem Prinzipschema zugeordnet.

P ist die massgebende Leistungsaufnahme aller parallel geschalteten Antriebe.

Prinzipschema:
Spannungsabfall über
den Zuleitungen

Formeln für Leitungslänge

Die maximalen Leitungslängen können mit nachstehenden Formeln berechnet werden.

Betriebsspannung

Zulä Spannungs­abfall / Leiter

Formel für Leitungslänge

AC 24 V

4 % von AC 24 V

L = [m]

A Leitungsquerschnitt in [mm2]

L zulässige Leitungslänge in [m]

P Leistungsaufnahme in [VA] oder [W] (Typenschild)

Leistungsaufnahme und zulässiger Spannungs­abfall bei 1 Antrieb

Betriebsspannung

Leistungsaufnahme

Zul. Spannungsabfall für Leiter... 1 (G), 2 (G0)

AC 24 V

3 VA

4 % von AC 24 V

Beispiel: Parallel-schaltung von 4 Antrieben

Bestimmung der Leitungslängen bei 4 Antrieben, bei AC 24 V Speisung. Massgebend für die Leitungsdimensionierung sind nur die AC-Ströme in den Leitungen 1 (G) und 2 (G0). Max. zulässiger Spannungsabfall = 4 % pro Leiter.

  • Leistung = 4 x 3 VA = 12 VA

  • Leiterstrom = 4 x 0.125 A = 0.5 A

Zulässige einfache Leitungslänge für G, G0:

  • 164 m bei 1.5 mm2 Leiterquerschnitt bzw.

  • 274 m bei 2.5 mm2 Leiterquerschnitt