Projektierung mit KNX LTE-Mode / Synco 700 - Basic Documentation - GDB181.1E/KN - GDB181.1EMKN - GLB181.1E/KN

VAV-Kompaktregler KNX/PL-Link G..B181.1E/KN

Product Family
OpenAir
Desigo Room Automation
Product Group
Damper actuators
Content Language
Deutsch
Content Type
Basic Documentation
Product Version
Status
Gültig
Date
2021-10-25
Document No
CE1P3547de
Download ID
A6V10346324
Stock No.
S55499-D134
S55499-D135
S55499-D505
Product No.
GDB181.1E/KN
GDB181.1EMKN
GLB181.1E/KN

Die Projektierung im LTE-Mode mit Geräten der Synco 700-Familie erfolgt mit dem Tool ACS790 [8].

Empfehlung: Adress-aufkleber sammeln

Während der Montage der VAV-Kompaktregler können die Adressaufkleber von den Geräten abgezogen und auf einen Gebäudeplan o.ä. aufgeklebt werden, um KNX-IDs und physischen Einbauort aufeinander abzubilden.

Nach Montage/Installation werden die Geräte nach Aktualisieren der ACS790-Geräteliste erkannt. In der Geräteliste können die Geräte anhand der gesammelten KNX-IDs einfach identifiziert und die physikalischen Adressen gemäss Planung zugewiesen werden. Hiermit ist eine sehr aufwandarme Inbetriebnahme möglich. Ein alternatives Vorgehen wird in Abschnitt 6.3.3 beschrieben.

Einstellungen im Master/Slave-Betrieb

Anlagen mit Zu- und Abluftregelung in KNX LTE-Mode-Umgebungen mit Synco 700 (ab Serie C) müssen als Master/Slave-Konfiguration realisiert werden (vgl. Abschnitt 5.3.4). Alle Geräte müssen sich in der selben Luftverteilzone befinden, die in Synco 700-Systemen auf „8” zu setzen ist.

Der minimale und maximale Volumenstrom des Slave-VAV-Kompaktreglers muss auf 0 % und 100 % eingestellt werden. Die VAV-Kompaktregler müssen in ACS790 als Master und Slave eingestellt werden (in “Anlagenengineering” je VAV-Kompaktregler unter „Betriebseinstellungen”). Der Master-VAV-Kompaktregler muss der Luftart „Zuluft“ und der Slave-VAV-Kompaktregler der Luftart „Abluft“ zugeordnet sein.

Parameter

RDG400KN

Zuluftregler (Master)

Abluftregler (Slave)

Minimaler und maximaler Luftvolumenstrom

Vmin = x1 %

Vmax = x2 %

x1, x2 = Anlagenwerte

Vmin = y1 %

Vmax = y2 %

y1, y2 = Anlagenwerte

Vmin = 0 %

Vmax = 100 %

Luftverteilzone

8

8

8

Master/Slave

-

Master

Slave

Luftart

-

Zuluft

Abluft