Prüfpunkte vor der Inbetriebnahme - Basic Documentation - RMK770-1

Kommunikation über KNX Bus

Product Family
Synco
Product Group
Air conditioning controller
Content Language
Deutsch
Content Type
Technische Dokumentation > Basisdokumentation
Status
Gültig
Date
2013-04-08
Document No
CE1P3127de
Download ID
A6V10075839
Stock No.
BPZ:RMK770-1
Product No.
RMK770-1

Prüfpunkte allgemein

Vor der Inbetriebnahme müssen folgende Punkte überprüft werden:

  • Busgeräte und Feldgeräte sind installiert

  • Verdrahtung gemäss Anlageschaltplan überprüft

  • Betriebsspannung ist bei allen Geräte vorhanden:

AC 24 V: Synco 700 Steuer-/Regelgeräte RM…, Raum-Controller RXL, Kommunikationszentrale OZW775. Das Bus-Bediengerät RMZ792 kann mit AC 24 V betrieben werden oder Speisung über KNX Bus

AC 230 V: Raum-Controller RXB, Kommunikationszentrale OZW771,
Synco living Wohnungszentrale QAX9x3

Geräte ohne direkten Anschluss für die Betriebsspannung:
Raumgerät QAW740 und Bediengerät RMZ790, RMZ791

  • Busspannung vorhanden. Lieferung durch:
    - DPSU: Synco 700 Geräte eingestellt auf "Busspeisung dezentral = Ein"
    - PSU: Zentrale Busspeisung ab Spannungsversorgungseinheit(en)

  • Anlage ist betriebsbereit

Hinweis

In den gerätespezifischen Installationsanleitungen ist die Inbetriebnahme ausführlich beschrieben.

Prüfen der Kommunikation

Die Kommunikation ist aktiviert, wenn folgende Punkte erfüllt sind:

  • Busspannung ist vorhanden

  • Zeit und Datum sind eingestellt

  • Geräteadressen sind eingestellt

  • Zonenadressen sind eingestellt

  • Geräte sind nicht im Inbetriebnahme-Mode

Kommunikation von Prozesswerten

Die Kommunikation von Prozesswerten bedingt, dass in den Geräten die Zonen über die Zonenadressen verbunden werden (siehe Kapitel 7.1).