Anwendung mit Zonen - Basic Documentation - RMK770-1

Kommunikation über KNX Bus

Product Family
Synco
Product Group
Air conditioning controller
Content Language
Deutsch
Content Type
Technische Dokumentation > Basisdokumentation
Status
Gültig
Date
2013-04-08
Document No
CE1P3127de
Download ID
A6V10075839
Stock No.
BPZ:RMK770-1
Product No.
RMK770-1

Gegeben ist ein Geschäftshaus mit Erdgeschoss und 4 Stockwerken. Im Erdgeschoss ist ein Verkaufsladen mit Ausstellungsraum. In jedem Stockwerk sind 4 Büroräume und 3 Laborräume und 1 IT-Raum (Server, Drucker, Fax usw.). Die Stockwerke werden über ein Treppenhaus und Warenlift erschlossen. Für die Unterteilung des Geschäfts­hauses in betriebstechnische Zonen gibt es mehrere Varianten.

Variante 1

Das Geschäftshaus wird nur von einem Mieter belegt. Daraus ergibt sich eine einfache Zoneneinteilung mit 5 "Geografischen Zonen (Apartment)" bzw. Raumgruppen.

Erdgeschoss: 🡺 Geogr. Zone (Apartment)=1 (Raumgrp. 1)

Treppenhaus: 🡺 Geogr. Zone (Apartment)=2 (Raumgrp. 2)

Alle IT-Räume Stockwerk 1 - 4: 🡺 Geogr. Zone (Apartment)=3 (Raumgrp. 3)

Alle Büroräume Stockwerk 1 - 4: 🡺 Geogr. Zone (Apartment)=4 (Raumgrp. 4)

Alle Laborräume Stockwerk 1 - 4: 🡺 Geogr. Zone (Apartment)=5 (Raumgrp. 5)

Variante 2

Das Geschäftshaus wird von fünf Mietern belegt. Mieter 1 belegt das Erdgeschoss und die Mieter 2 bis 5 belegen jeweils eines der vier Stockwerke. Jeder Stockwerk-Mieter hat für die Büro- und Laborräume eigene Bedürfnisse. Aus betriebstechnischer Sicht erfordert dies eine Unterteilung in 11 "Geografische Zonen (Apartment)" bzw. Raum­gruppen.