Aktualisieren von Prozesswerten - Basic Documentation - RMK770-1

Kommunikation über KNX Bus

Product Family
Synco
Product Group
Air conditioning controller
Content Language
Deutsch
Content Type
Basic Documentation
Status
Gültig
Date
2013-04-08
Document No
CE1P3127de
Download ID
A6V10075839
Stock No.
BPZ:RMK770-1
Product No.
RMK770-1

Beispiel
Aussentemperatur

Prozesswerte, wie z.B. die Aussentemperatur, können über Verteilzonen anderen Busgeräten übermittelt werden. Da Prozesswerte oft nicht konstant sind, würde die Übermittlung jeder kleinsten Wertänderung den Busverkehr stark belasten.

COV = change of value

Der Synco Regler aktualisiert die Prozesswerte, in unserem Beispiel den Aussentem­peraturwert, wenn sich dieser um einen fest vorgegebenen Delta-Wert (delta value) geändert hat. D.h. die Aussentemperaturschwankungen werden aufsummiert bis der Delta-Wert erreicht ist und erst dann wird der neue Wert übermittelt bzw. aktualisiert. Man bezeichnet das Aktualisieren von Prozesswerten auch als "change of value", kurz COV.

Minimum repetition time

Wenn ein Prozesswert stark schwankt und der Delta-Wert vor Ablauf der "minimum repetition time" von 10 Sekunden erreicht wird, dann werden die 10 Sekunden abge­wartet bevor der Prozesswert aktualisiert wird.

Heartbeat

Bei konstanter Aussentemperatur, kann es lange dauern, bis der Delta-Wert erreicht wird. Darum wird die Aussentemperatur automatisch alle 15 Minuten aktualisiert. Dies wird mit "heartbeat" bezeichnet.

Störungsmeldung

Wenn aber die Aussentemperatur nach der ersten Wartezeit von 15 Minuten abermals nicht gesendet wird, dann wartet der Regler nochmals 15 Minuten plus 1 Minute (total also 31 Minuten seit letzter Aktualisierung) und setzt dann eine Störungsmeldung ab.

Je nach Anwendung arbeitet nun der Regler mit eingestellten Werten weiter, z.B. bei fehlerhafter Aussentemperatur wird die Vorlauftemperatur auf den Wert geregelt, wie wenn die Aussentemperatur 0°C wäre. Auch bestimmte Funktionen werden deaktiviert, z.B. keine Sommer/Winter-Kompensation.

Wichtige Hinweise

  • Prozesswerte werden nicht aktualisiert, wenn beim Busgerät die Geräteadresse 255 eingestellt ist.

  • Prozesswerte werden nicht aktualisiert, wenn der Regler im Inbetriebnahme-Mode ist, d.h. die Bedienseite "Inbetriebnahme" direkt oder in Folge angewählt ist.